Barcamp 2017

Am 28. April startete das Barcamp 2017 am Gymnasium Philippinum in Weilburg.

Es waren über 100 Schüler und Lehrer von externen Schulen anwesend, die alle einen Beitrag zum Barcamp geleistet haben. Zunächst wurden die Schüler und Lehrer am Empfang herzlich begrüßt und  mit einem Ausweis versorgt. In der Aula des Gymnasiums wurde danach besprochen, welche verschiedenen Workshops die verschiedenen Schulen eingerichtet haben, und welche Personen dort mitmachen möchten. Schon begannen die Workshops für ungefähr 45 Minuten und man traf sich wieder in der Aula. Es gab einen Besuch vom Landrat Michel, Staatssekretär Dr. Lösel, Dr. Michael Jung vom Schulamt und Udo Triesch, Mitglied der Lions-Bewegung Deutschland. Es gab ein hohes Lob an die Schüler.

Nach dieser Ansprache gab es für alle Teilnehmer ein Mittagessen, nachdem es weiter zu den Workshops ging. Um etwa 16:00 wurde die Veranstaltung offiziell beendet. Jeder Teilnehmer bekam noch eine Teilnahmeurkunde.